Montag, Mai 29, 2006

Der Blog ist bayerisch *)

Vor einiger Zeit hatte ich mit Patrick Gruban einen kleinen e-mail-Wechsel zum Thema "das oder der Blog". Anlass war sein Blog minga.de. O-Ton Patrick:

"Es kann ja gut sein, dass es im Hochdeutsch das Blog heisst, so wie das Radio oder die Butter. Aber in Bayern wird das halt alles mit "der" bezeichnet, so wie auch haeufig "das email" verwendet wird (In Oesterreich und der Schweiz im Allgemeinen Gebrauch)."

Stimmt eigentlich. In Bayern sagt man ja auch "der Butter". Wenigstens für bayerische Blogs klingt es also gar nicht so verkehrt. ;-)

(Dabei fällt mir ein: es heißt ja auch "das Hendl", aber "der Broiler"... wobei das wohl eher mit der Verniedlichungsform "Hendl" oder "Hähnchen" zu tun hat - insofern müsste "das Blogchen" auch in jedem Fall richtig sein. :-D)

*) und österreichisch, und schweizerisch...

8 Comments:

Anonymous Leyla Levis said...

Da wiederspreche ich als Österreicherin. Wir ver-der-en nichts. Dass hier öfter DAS Mail gesagt wird stimmt, aber auch nur von den 50 jährigen Sekretärinnen die es eben nicht besser wissen. Zumindest ist mir DIE Mail als Österreicherin als korrekt geläufig und wird auch so verwendet.

13:17  
Blogger limone said...

taglinger ist eine 50-jährige sekretärin?

http://www.heise.de/tp/r4/artikel/5/5972/1.html

*g*

17:29  
Blogger limone said...

hier nochmal als link zum anklicken:

schnell ein flashfile schicken"

und hier der relevante textauszug:

"Das Mail kommt mit einer kryptischen Zahlenflut an. Na und? Karthago wurde auch nicht an einem Tag dem Erdboden gleichgemacht."

17:30  
Blogger limone said...

(wobei, ich muss ergänzen: taglinger ist kein österreicher, der kann nur für die bayern und allenfalls noch für die schweizer sprechen...)

17:31  
Anonymous oldman said...

Der Butter ist schwäbisch.
Das Butter ist Ulmer Schwäbisch.
Butter bei die Fische ist gut.

20:30  
Anonymous Anonym said...

s bloggerl

23:13  
Anonymous D.C. Wartenberger said...

Passiert mir auch als Nicht-Bayer dass ich der Blog sage, ist wohl irgendwie automatisch ... würde mir bei Weblog sicher nicht passieren.

Gruß
Dougi

12:24  
Anonymous regina said...

Also es ist der butter - und man macht den Fernseher nicht an, sondern auf...des hat mei Oma zumindest imma a so gsagt...und die ist Ur-Münchnerin gewesen....

Allen Fans der bayrischen Sprache kann ich wärmstens diese app empfehlen. Ich bin froh sie entdeckt zu haben. Bayrisch mit Herz
https://play.google.com/store/apps/details?id=org.languagesmobile.bavarian.tedesco

20:54  

Kommentar veröffentlichen

<< Home